Großer Wein macht Augenblicke zeitlos.

Unsere Familie widmet sich seit einem guten Jahrhundert dem Wein. Was ganz schön viel Ruhe reinbringt. In uns. Und in unseren Wein.
 
Der Polzmoment.
 
Wir kosten in unserem Keller. Sie kosten an Ihrem Esstisch. Wir konzentrieren uns auf die Freude, die Ihnen unser Wein bereiten soll. Sie konzentrieren sich auf sich und Ihre gute Gesellschaft.

Mythische Lagen.

Herkunft und Ursprung, Boden und Basis, Herzen und Seelen. Unsere Gesichter strahlen, wenn wir über Hochgrassnitzberg, Grassnitzberg und Theresienhöhe, Obegg und Witscheiner Herrenberg erzählen. Unsere wertvollsten Lagen, die auch Sie zum Strahlen bringen werden. Zuhause bei einer Flasche Polz – oder hier bei uns am Hof. Am zauberhaften Grassnitzberg.

polz-vineyard-banner
 
1

4

 
2

4

 
3

4

 
4

4

Gebiet, Ort, Riede, Legende.

Der nachhaltige Entschluss zur Exzellenz bestimmt unser tägliches Handeln. Im Kleinen wie im Großen. Im Weingarten wie im Weinkeller. Dabei machen wir keinerlei Unterschied, ob es sich um die tägliche Flasche stimulierenden Gebietswein oder um ein perfekt gereiftes Ereignis aus großer Einzellage zum Weihnachtsessen handelt. Was unser Haus verlässt, trägt unseren Namen. Und dieser ist nicht weniger als ein Versprechen an Sie.

ALEX bei ERICH

Steirische Buschenschank für Freunde großer Kulinarik und großer Flaschen.

Alexander Mayer (Mayer & Freunde) wirkt diesen Sommer am Weingut von Erich Polz Jun. (Weingut Polz) am südsteirischen Grassnitzberg. Eine Kooperation, die Liebhabern allerhöchster Qualität hinsichtlich Food & Wine schon im Vorfeld wohlige Schauer bereitet.
Ganz nach Mayer’scher Manier geht es da um innovativ getunte Köstlichkeiten, basierend auf Tradition und Herkunft.
Echt steirische Buschenschank. Kalte Küche. Vom Einfachen das Allerbeste. Leichtfüßige, kleine Gänge. Oft ganz typisch, oft auch funky.
Dazu öffnet Erich Polz Jun. die korrespondierenden Flaschen. Von zart und frisch bis elegant und exklusiv. Auf den Punkt gereift, im unterhaltsamen Großformat, still, perlend, rar... Alex schickt, Erich setzt eins drauf. Mitunter aber auch umgekehrt.

1

1